Zieh mit für Wesseling
Zieh mit für Wesseling
Projektnummer1503
Sponsorsummesiehe unten

Gestaltung der Außengelände

Kinder wollen spielen, und deshalb brauchen die Kindertagesstätten auch attraktive Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten. Das Sponsoring bezieht sich auf Sach- oder Geldzuwendungen für entsprechende Maßnahmen im Außengelände: neue Spielgeräte, Ausrüstungsgegenstände, etc.

Beispiele für Außenspielgeräte
Wippe600 €
Schaukel1.200 €
Spiegelhaus 1.000 €
Klettergerüst3.000 €

Außerdem: Schaufeln, Außenspielsachen, Bobbycar, Dreirad zwischen 10 Euro und 100 Euro.

Folgende Kindertagesstätten möchten gerne von Ihnen gesponsert werden:

Städtische Kita Villa Sonnenschein

Katholische Kita St. Andreas I

Städtische Kita "Am Rheinbogen"

Städtische Kita Waldsiedlung

Städtische Kita Villa Kunterbunt

Evangelische Kita Apfelbaum

Katholische Kita Schmerzhafte Mutter

Naturkindergarten am Entenfang


Städtische Kita Villa Sonnenschein

Die Kinder wünschen sich ein Bodentrampolin für ihre Außenspielflächen.

Das gewünschte Objekt der Marke Eurotramp® ist ca. 3 x 2 Meter lang und verfügt über einen Fallschutzrand und ist für Rasenflächen geeignet. Das verarbeitete Material ist wetterfest und schwer entflammbar.

Bodentrampolin4.000 €


Katholische Kita St. Andreas I

Die Kinder der Kita St. Andreas I wünschen sich seit langem eine Wasserspielanlage für ihr in die Jahre gekommenes Außengelände.

Die gewünschte Wasserspielanlage enthält Wasserrinnen inklusive mehrerer Stauriegel, einen Achteck-Verteilertisch und eine „Kuhtränke“. Der Wasseranschluss erfolgt über einen Gartenschlauch oder per Direktanschluss an eine Wasserleitung.

Wasserspielanlage "Nahe"1.950 €
komplett aus Recycling-Kunststoff 


Städtische Kita "Am Rheinbogen"

Die Kinder wünschen sich einen Geräteschuppen für ihre Außenspielgeräte. Das vorhandene Gartenhaus ist zu klein geworden, da durch die neue Gruppe mehr Spielgeräte verstaut werden müssen; auch ist das alte Haus schon häufig repariert und inzwischen an vielen Stellen undicht geworden.

Für ein neues Haus wird ca. 2000 Euro benötigt.
Zudem sind ca. 1000 Euro für den Aufbau und die Verlegung einer neuen Bodenplatte veranschlagt.


Städtische Kita Waldsiedlung

Die Kita Waldsiedlung benötigt mehrere Fahrzeuge, damit die Kinder auf dem großen Außengelände fahren können - idealerweise vom Typ "WINTHER Ben Hur Dreirad". Dieses Dreirad bietet viele tolle Spielvarianten für mehrere Kinder. Die Passagiere, die stehend mitfahren, halten sich an dem Sicherheitsbügel fest.

Auf der großen, hinteren Sitzbank des "WINTHER Doppeltaxi" kann auch ein Erwachsener sitzen.

Die großen, kugelgelagerten Luftgummireifen machen den "WINTHER Fun Racer" geländetauglich für das Fahren auf unebenen Flächen, gleichzeitig fangen sie Stöße auf, wenn das Kind an ein Hindernis fährt.

WINTHER Ben Hur Dreirad 368 €
WINTHER Doppeltaxi 460 €
WINTHER Fun Racer 530 €


Städtische Kita Villa Kunterbunt

Räume sollen einerseits Rückzugmöglichkeiten bieten und andererseits zur Aktivität anregen. Das große, naturbelassene Außengelände der Kita bietet den Kindern die Möglichkeit, kreativ und selbstgestaltend aktiv zu werden. Der Outlast Bausatz fördert den kreativen Umgang mit Bausteinen und unterstützt das pädagogische Konzept der Kita, unter anderem das kooperative Spiel.

Outlast Bausatz 4.400 €


Evangelische Kita Apfelbaum

Die Kindertagesstätte wurde bereits im Jahr 2013 für den Bedarf und die Aufnahme von unter Dreijährigen umgebaut.

Kinder wollen spielen, und deshalb braucht die Kindertagesstätte für die U3-Kinder ein attraktives Außengelände mit altersgerechten Spielmöglichkeiten.

Zu diesem Zweck wünscht sich der Verein
"Freunde & Förderer der ev. Kindertagesstätte Apfelbaum Wesseling e.V." einen Sandspielturm für die Einrichtung.

Das geplante Spielgerät verfügt über ein überdachtes Grundelement mit rutschsicherer Rampe, einer Sandrieselrinne, drei verschiedenen Funktionswänden, einem Sandtrichter sowie einer niedrigen Rutsche.

Das Sponsoring bezieht sich auf Sach- oder Geldzuwendungen für entsprechende Maßnahmen im Außengelände:

Sandspielturm6.490 €


Katholische Kita Schmerzhafte Mutter

Das Außengelände soll in mehreren Bauabschnitten zu Natur-Spiel-Räumen als Orte der Bewegung, Begegnung und Schöpfungserfahrung für kleine und große Menschen umgestaltet werden. In gestalterischer, naturpädagogischer Aktion mit (Groß-)Eltern und pädagogischem Team:

Experimentieren und ausruhen, klettern und kraxeln, verstecken und schlecken, mit Wasser spielen – in einer kleinen Spiellandschaft lernen, in der großen Welt zu Recht zu kommen.

Geplant ist eine Wasserspiellandschaft mit Baumstammrinnen und Baumstammtrog, Mulden und Tischen aus Baumstämmen sowie Schotterpodest im Schatten des großen Kirschbaumes.

Des weiteren sind Umbau und Unterteilung des Sandkastens in eine Spiellandschaft mit Sandspieltischen und –mulden geplant. Die Beschattung erfolgt mit Sonnensegeln an Robinienpfosten.

Außerdem soll ein Baumstammmikado zum Klettern und Kraxeln unter Einbeziehung des benachbarten Spielhäuschen und mit einem Mittelpunkt als Versammlungsort errichtet werden, unter einem schattigen Walnussbaum.

Schließlich soll ein Irrgarten aus Hainbuchenhecken mit Pfahlhäuschen als Mittelpunkt den Kindern viele Rückzugsmöglichkeiten und Sinneserfahrungen unterwegs bieten. Ein Geheimweg dient dort als Verbindung zwischen Sandspielbereich und der vorhandenen Balancierschlange.

Aufschlüsselung der geplanten Abschnitte inkl. Material und Aufbau:

Wasserspiellandschaft7.000 €
Umbau Sandkasten14.000 €
Baumstammmikado 14.000 €
Irrgarten14.000 €


Naturkindergarten am Entenfang

Der Naturkindergarten, eine eingruppige Kindertagesstätte am Entenfanggelände, besteht seit September 2013. Träger der Einrichtung ist der Jugendring Wesseling e.V.

Die Kinder benötigen einen Eigentumsschrank, um dort z. B. ihre gemalten Bilder, etwas Gebasteltes oder das gefundene Schneckenhaus aufbewahren zu können.

Weiterhin wird ein Gartenhäuschen für die Spielgeräte und Bollerwagen benötigt, mit denen sie den Entenfang bespielen und erkunden können. Zurzeit werden die Sachen im Aufenthaltsraum untergebracht.

Der Aufbau wird in Eigeninitiative durch die Eltern und den Jugendring erfolgen.

Jede Unterstützung hilft. Auch Teilspenden sind gerne erwünscht. Weitere Infos können Sie unter naturkindergarten@Jugendring-Wesseling.de erfragen.

Das Sponsoring bezieht sich auf Sach- oder Geldzuwendungen für entsprechende Maßnahmen im Außengelände:

Eigentumsschrank600 €
Gartenhäuschen (10m2)1.800 €


Bei allen Maßnahmen können neben dem Sponsoring auch Spenden geleistet werden.

nach oben

Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Ihr Ansprechpartner für Sponsoring und Spenden ist
Peter Adolf 02236 / 701 254

SPONSERN•SPENDEN•STIFTEN
WIE SPENDE ICH?
ANSPRECHPARTNER
UNTERSTÜTZER
IMPRESSUM

Der Sponsoringkatalog als PDF
Download Sponsoringkatalog

line_grey