Sponsoring in Wesseling
Sponsoring in Wesseling
Projektnummer 9023
Sponsorsumme 30.000 €

Optische Instandsetzung der Dampfspeicherlok UK 2
der ehemaligen Union Rheinische Braunkohlen Kraftstoff AG (UK)

Die im Jahr 1952 von der Firma Krupp erbaute Dampfspeicherlok ging zuerst bei den Rheinischen Stahlwerken Abt. Arenberg-Bottrop für die Braunkohlegrube Schallmauer in Betrieb. Ihr nächster Einsatz war 1954 für die Braunkohlenbergbau & Brikettfabrikation, Köln 412.

1963 übernahm die "Union Rheinische Braunkohlen Kraftstoff AG" - heute "Shell Deutschland Oil GmbH - Rheinland Raffinerie, Werk Wesseling" - das Schienenfahrzeug als Rangierlok. Dort erhielt sie die Bezeichnung Nr. 2 (auch UK 2).

Nach der Außerbetriebnahme im Jahr 1987 nahm die Lok UK 2 ihren Platz als Museumslok der "Köln-Bonner Eisenbahnfreunde e.V." ein. Ihr heutiger Standort ist auf dem Museumsgelände der Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V. in Brühl-Vochem. Der Verein "Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde" ist finanziell nicht in der Lage, diese Arbeiten zu realisieren.

Die Wiederherstellung eines optisch ansprechenden Zustandes der Lok soll in verschiedenen Arbeitsschritten erfolgen: Sandstrahlung und Beseitigung des Rostes, Lackierung und Komplettierung von außen und innen (Führerstand). Hierfür sind etwa 30.000 € erforderlich.

 

Elektrotriebwagen ET 57 Heutiger Zustand

Elektrotriebwagen ET 57 - Seitenansicht geplanter Betriebszustand

Eine Spendenbescheinigung seitens des Vereins kann ausgestellt werden.

Ihr Ansprechpartner für Sponsoring und Spenden ist
Peter Adolf 02236 / 701 254

Bildnachweis: Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde e.V.

SPONSERN•SPENDEN•STIFTEN
WIE SPENDE ICH?
ANSPRECHPARTNER
UNTERSTÜTZER
IMPRESSUM

Der Sponsoringkatalog als PDF
Download Sponsoringkatalog

line_grey